Entsorgung Styropor

Styropor-Verpackungen werden zusammen mit den anderen Leicht-Verpackungen aus Kunststoff über den Gelben Sack entsorgt.

Zusätzlich benötigte Gelbe Säcke können jederzeit bei der Vgem Hahnenkamm abgeholt werden.

Gewerbebetriebe, in denen weit größere Mengen an Styropor-Verpackungen anfallen können, werden ihre Abfälle in Zukunft über die Interseroh-Vertragspartner Fa. Höglmeier (Ellingen) bzw. Fa. Ernst (Aha) entsorgen. Die Betriebe müssen sich hierzu direkt mit dem Entsorger in Verbindung setzen.

Drucken

  • Zuletzt aktualisiert: 26. März 2010

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.